Spielbericht | A - Junioren 20.03.17   FSV Grün-Weiß Stadtroda - VfR Bad Lobenstein 0:4 (0:0)

Zum Spitzenspiel war am Samstag der Tabellenführer zu Gast im Roda-Stadion. Und eine Halbzeit lang sahen alle eine Partie auf Augenhöhe, aber ohne große Torchancen auf beiden Seiten.

Nach der Pause zeigten die Lobensteiner noch aggressiveres Pressing mit dem Ergebnis, dass uns viele individuelle Fehler in unmittelbarer Strafraumnähe unterliefen, aus denen gleich zwei Gegentore entstanden. 

Der schnelle Rückstand verunsicherte GWS deutlich und wir fanden nicht mehr zurück in unseren gewohnten Spielstil. Zwei weitere Treffer in der Schlussphase untermauerten die Dominanz der Kurstädter in HZ Zwei. 

Trotz der deutlichen Niederlage prophezeiten uns die gegnerischen Trainer nach dem Spiel eine erfolgsversprechende Zukunft mit Blick auf Altersdurchschnitt (16,3 J. vs 17,6 J.) und schon vorhandene Leistungsstärke!

Nächsten Sonntag folgt eine weitere Herausforderung beim aktuellen Tabellen-Zweiten Eintracht Camburg.

Aufgebot: Kössler (V), M.Wunderlich, Metsch, Bähr, J.Wunderlich, Rauscher (MK), Schwarz, Weise, Peisker, Bischoff  (Alterkmani), Mitschke (Winkler) - Sextro, Noori

 

Spielbericht aus Gästesicht:
http://www.vfr-badlobenstein.de/nachwuchs/a-junioren/spiele/12801-gw-stadtroda-sg-vfr-b-lobenstein